Qualitätsfleisch aus natürlicher Haltung

Auf natürlichste Art und Weise wachsen unsere Angusrinder auf dem Peterhof heran. Über die Wintermonate ist der Angus-Familienverband in einem Offenstall untergebracht und das Futter besteht ausschließlich aus Heu. Im Dezember und Januar kalben die Kühe und ab April kommt die ganze Herde mit den jungen Kälbern auf die Weide. Frisches Gras und Muttermilch sind somit die einzigen und natürlichen Nahrungsmittel der Kälber. Nebenbei "pflegt" die Angusherde durch diese artgerechte und biologische Haltung die schöne Schwarzwaldlandschaft. Von Oktober bis Dezember ist die Schlachtsaison der 10-monatigen Tiere ohne jeglichen Transport und Stress in der eigenen Metzgerei auf unserem Hof.

Angusrinder mit der besonderen Fleischqualität

Weltweit gehört das Angusfleisch zu den Premium Podukten.

Es ist frühreif, feinfaserig, von kräftiger roter Farbe und nach dem Braten zart und saftig mit köstlichem Geschmack. Vollendet wird unsere Angusfleischqualität durch die schonende, hofeigene Schlachtung ohne Aufregung und Stress, sowie das sorgfältige Abhängen der Fleischhälften im Kühlraum.

Das ideale Fleisch für Ihre Tiefkühltruhe

Das zarte, feinfaserige Angusfleisch eignet sich perfekt zur Vorratshaltung (empfohlene Lagerzeit: 10 bis 12 Monate) in der Tiefkühltruhe.

Unser Fleisch erhalten Sie in der Schlachtzeit von Oktober bis Dezember auf Vorbestellung und nach Absprache ab ca. 30 kg mit Knochen zu einem komplett Preis von 8,20 €/kg (+ Zerlegungskosten je nach Menge). Wenn Sie es Wünschen können wir Ihnen das Fleisch auch gerne küchenfertig vorbereiten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung!

Angusrinder
Angusrinder